Corona – Krisen bewältigen

Wie man die Corona Krise sinnvoll nutzen kann

Von Eva-Maria Admiral

Corona Krise – Survival Kit für Männer unter Druck. Häusliche Gewalt nimmt in diesen Tagen zu. In einer Krisensituation steigt das Risiko, die Kontrolle zu verlieren und gewalttätig zu werden. Was dich als Mann unterstützt, Stressmomente in der Corona-Krise zu bewältigen.

Corona ist ein Test, nichts weiter.  Wenn Sie eine spezielle Situation als Test betrachten, können Sie alles, womit Sie heute konfrontiert werden, als Möglichkeit zum Wachsen sehen, als Chance, sich weiterzuentwickeln.

Mein Überlebenslauf. Umgang mit schwierigen Lebenssituationen. Mit Eva-Maria Admiral

Corona – und was uns unsere Stimmungen sonst noch alles vorgaukeln. Machen Sie sich Ihrer Stimmungen bewusst und lassen Sie sich nicht von schlechten niederdrücken.

Corona – social connection

Was hält uns davon ab, Menschen unser Herz zu öffnen, die wir nicht kennen? Wie nett und dankbar Menschen sein können, dass Sie den ersten Schritt getan haben.

 

Corona ist nicht fair. Wer hat denn behauptet, dass es im Leben fair zugehen sollte? Wenn wir den Fehler begehen, uns in Selbstmitleid zu baden.

Corona – vom Wünschen und Haben wollen. Denken Sie an das, was Sie haben, und nicht an das, was Sie gerne hätten. Wir können lernen, stolz zu sein. Nicht auf das, was wir haben, sondern stolz darauf, wie wenig wir brauchen.

Die Krise ist schuld! Und andere Schuldzuweisungen. Wenn ich die Situation nicht ändern kann, besteht meine Herausforderung darin, mich selbst zu ändern.

Corona. Es ist was es ist. Unser Wunsch, das Leben zu kontrollieren. Seien Sie offen gegenüber dem was ist. Wenn wir dem Leben mit vorgefassten Meinungen begegnen.

Corona – Zuhause miteinander streiten? Den Standpunkt des Gegenübers verstehen. Bedeutet Quarantäne viel miteinander streiten? Versuchen Sie beim nächsten Streit, den Standpunkt Ihres Gegenübers zu verstehen, anstatt Ihren eigenen zu verteidigen.

Sehen Sie Ihre Probleme als Lernmöglichkeiten. Viele Probleme oder Notfälle lösen sich auf, sobald wir gelernt haben, was es zu lernen gibt, wie wir damit umgehen können.

Nimm´s leicht. Das Leben weicht oft von unseren Erwartungen ab. Es gibt eine Verbindung zwischen meinen Erwartungen an das Leben, an Gott, und der Stärke meiner Frustration. Die Wurzel einer Frustrationen liegt oft in unsrem Widerwillen zu akzeptieren, dass das Leben von unseren Erwartungen abweicht.

 

 

Voice, rhetoric and presentation (in English)
Menü