[us_page_title description=“1″ font_size=“1.8rem“ inline=“1″]

Kann man Glück lernen?

Das Stück vom Glück! Vom (Un)Glück und anderen Menschlichkeiten. Interaktives Theaterkabarett von und mit Eva-Maria Admiral (Burgtheater Wien, Salzburger Festspiele, Pro Christ)

Sind Sie bereit, der Tür zum Glück die Klinke zu geben?

  • Entdecken Sie den Glückspiloten in sich selbst. Staunen Sie, wohin die Nadel Ihres Kompasses zeigen könnte.
  • Stolpern Sie – über den Sinn zum Glück.
  • Kein Abend mit billigen Kniffen…Was passiert mit den Knoten in Ihrem Kopf? Sie werden verblüfft sein…
  • Entwaffnender Humor und bestechende Wissenschaft ergänzen sich.
  • Werden Sie Teil einer verblüffenden Bestandsaufnahme: Es beginnt mit der Desillusionierung, das Vakuum wird beim Schopf gepackt!
  • Eine entlarvende, interaktive Reise mit Ihnen als eigenem Glückspiloten. Finden sie wonach Sie (nie) gesucht haben…
  • Sie entscheiden am Ende, ob Sie ein Kabarett, einen Theaterabend oder ein Seminar besucht haben… Oder alles in Einem?! Eine wahre Geschichte.

Regie: Elke Sarmiento, Dorothee Frauenlob und Eva-Maria Admiral, staatliche Schauspielakademie, Max-Reinhardt Seminar in Wien, 10 Jahre Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters, Salzburger Festspiele, Wiener Festwochen, u.a. beste Nachwuchsschauspielerin, Begabtenstipendium der Akademie Solitude, zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Theaterpreis Ruhrtriennale, verschiedene Soloprogramme seit 15 Jahren u.a. den Bestseller „Oscar und die Dame in Rosa“.

Menü